IPA Verbindungsstelle Pforzheim

Hallo und Willkommen!

Detlev Albrecht

Liebe IPA-Mitglieder, liebe Freunde der IPA,

nach unserem wunderbaren Jubiläum und dem tollen feedback einer Vielzahl von Kameradinnen und Kameraden von Verbindungsstellen aus dem In- und Ausland, fällt es schwer zur Tagesordnung zurückzukehren. Aber das Fest war auch deshalb ein Erfolg, weil sich im Rahmen unserer Jubiläumsfeier so viele nette Menschen hier getroffen und mit uns zusammen gefeiert haben.

Herzlichen Dank für die schönen Geschenke und Glückwünsche zu unserem 60-jährigen Bestehen.

Es ist ein tolles Gefühl, so viel Zuspruch seitens der hier versammelten IPA-Freunde zu erhalten.

Es war auch für uns ein rundum gelungenes Jubiläum und es ist immer wieder ein wunderbares Gefühl, unsere IPA-Familie so fröhlich und unbeschwert zu sehen und zu erleben.

Ein ganz großes Dankeschön gilt an dieser Stelle unserem Organisationsteam, an erster Stelle meinem Generalsekretär, Claus Grasberger, der dieses Jubiläum unermüdlich und mit vollem Engagement vorbereitet und auch in großen Teilen durchgeführt hat. Natürlich gilt mein Dank auch dem gesamten Vorstand und den fleißigen Helfern ohne die ein solches Jubiläumsfest nicht durchzuführen ist. Hier an dieser Stelle gilt mein Dank auch in besonderer Weise unserem Sekretär Thomas Wolfinger, sowie unserem Schatzmeister Bernd Schaffer. Er dürfte noch eine Weile mit den Abrechnungsarbeiten des Jubiläums beschäftigt sein.

Ein ganz herzliches Dankeschön für die großzügigen Spenden für das Kinder – und Jugendhospiz „STERNENINSEL“ – Pforzheim und Enzkreis. Ein super Zweck und Frau Frau MIKO, die Verantwortliche des Hospizdienstes , war mehr als begeistert, als wir ihr den Scheck in Höhe von 3.333,-€ übergeben haben. Dieses tolle Spendenergebnis war auch darin begründet, dass unser IPA-Bundesvorsitzender, Horst BICHL , zusammen mit mir durch die Reihen der Gäste gingen und die Spendenbereitschaft dadurch noch erheblich größer wurde.

Herzlichen Dank lieber Horst – wir werden dir das nie vergessen!

Unser großer Dank gilt auch dem hervorragenden Team des CCP, durch das wir optimal betreut wurden und das für alle, auch kurzfristig auftretenden Probleme, immer die richtige Lösung parat hatte.

Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei der Landesgruppe der IPA-BW für die tolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung unseres Jubiläums.

Wir werden weiter im Sinne unseres Leitspruches IPA „Servo per Amikeco“ bestrebt sein, die Kameradschaft im In- und Ausland zu fördern und weiter auszubauen.





Servo per Amikeco

Detlev Albrecht

Verbindungstellenleiter

Schirmherr der IPA in Baden-Württemberg

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
„Servo per Amikeco – Dienen durch Freundschaft“ – das ist der
Leitgedanke der International Police Association. Er steht damit für
eine der Antworten auf die zentrale Herausforderung der Zukunft.
Die Polizei steht in aller Welt vor der Aufgabe, mit der Sicherheitslage
Schritt zu halten. Das wird nur dann gelingen, wenn wir über
Grenzen hinweg denken und länderübergreifend zusammenarbeiten.
Internationaler Terrorismus, international organisierte Kriminalität
macht vor Ländergrenzen keinen Halt. Alleine mit Fachwissen -
mag es auch noch so exzellent sein - werden wir den Anforderungen
einer globalisierten Welt nicht gerecht. Es braucht mehr. Es
braucht eine Gemeinschaft, die seit ihrer Gründung im Jahr 1950
mittlerweile über 400.000 Mitglieder in mehr als 60 Ländern, unter
einem Gedanken vereint. Dies verdient Respekt; es verkörpert
schon seit Jahren eine Globalisierung im positivsten Sinne. Sie alle
sind Netzwerker, Botschafter ihrer Heimat und zugleich Brückenbauer
für eine gemeinsame Idee.

Kriminalität, polizeiliche Gefahren und Einsatzlagen enden nicht an
den Schlagbäumen unserer Länder. Die Polizei trifft täglich auf gut
organisierte und professionell agierende Täter und neue Kriminalitätsformen.
Kriminalität profitiert vom Zusammenwachsen der Welt,
der Dynamik neuer Technologien und dem ständigen Wandel. Die
zentrale Aufgabe der Zukunft wird sein, dass wir als Polizei mit der
Dynamik der Sicherheitslage Schritt halten. Das gelingt nur länderübergreifend.

Ihnen, der großen Polizeifamilie, bin ich sehr dankbar, dass Sie mit
Ihrer Arbeit zum friedlichen Miteinander der Völker beitragen. Völkerverständigung
und internationale Zusammenarbeit der Sicherheitskräfte
sind für Frieden, Freiheit und Demokratie von besonderer
Bedeutung.

Sie, die fast 8.500 Mitglieder in Baden-Württemberg, können stolz
darauf sein, Teil dieser weltweiten Wertegemeinschaft zu sein.
Daher ist es für mich eine Ehre, die Schirmherrschaft für die Landesgruppe
Baden-Württemberg der IPA zu übernehmen.

 

Thomas Strobl
Stellvertretender Ministerpräsident und
Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration
des Landes Baden-Württemberg


Herzlich willkommen


Sie finden hier alle Informationen rund um die Verbindungsstelle: Termine, Veranstaltungen, Personalien, Reiseberichte, Neuigkeiten usw.
Wenn Sie etwas vermissen oder Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns per Mail oder wenden Sie sich direkt an die Verbindungsstellenleitung

IPA Verbindungsstelle Pforzhein
Bahnhofstraße 13
75172 Pforzheim

Detlev Albrecht, Verbindungsstellenleiter
Tel.
07231 186-5231
Fax: 07231 186-5252

Claus Grasberger, Sekretär
Tel.
07231 186-5232
Fax: 07231 186-5252

Thomas Wolfinger, Sekretär
Tel.
0711 5401-3091

Bernd Schaffer, Schatzmeister
Tel.
07232 79266




E-Mail: info@ipa-pforzheim.de